Beispiel Kategorie

Auf Wiedersehen im Thessoni classic

Liebe Gäste des Trend Hotels, unser Haus wird seit Juli 2013 umfassend renoviert und firmiert ab sofort unter dem neuen Namen Thessoni classic. Das Erdgeschoss ist bereits fertig. Mit den feinsten Stoffen und Materialien aus der Natur haben wir Räume geschaffen, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Passend dazu hat unser Haus einen

Natürlich Handwerk!

Das Trend Hotel Zürich-Regensdorf wird ab 1. Juli umfassend renoviert und unter dem Namen Thessoni classic weitergeführt. Das neue Design-Konzept integriert Swissness auf charmante Art und Weise und greift das Thema Handwerk auf, das die Region seit jeher prägt. Es sieht für alle Bereiche des Hotels hochwertige Materialien aus der Natur vor, Holz, Stein und Leder zum Beispiel. Thessoni classic richtet sich an Seminargäste und Erholungssuchende. Insgesamt gibt es 49 Gästezimmer und Suiten.

Stauseeholz aus Surinam

Regensdorf-Zürich. Aus einem überfluteten Urwald in Südamerika stammt das Holz, das zurzeit im Trend-Hotel Eichwatt eingebaut wird. Ein weiter Weg von Surinam bis zum Terrassenboden in Regensdorf. Das Trend-Hotel in Regensdorf Eichwatt steht in einer Veränderungsphase. Um sich von den standardisierten Hotel-Neubauten rund um den Flughafen abzuheben, plante Verwaltungsratspräsident Roger Gloor mit seinem Team einen Umbau, der in zwei Jahren abgeschlossen sein soll.

Barbecue unterm Segeldach

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Bevor das Trend Hotel in Regensdorf im Juli und August wegen Renovierung das Erdgeschoss schliesst, wird nun die neue Terrasse fertiggestellt. Ein 600 Quadratmeter grosser open-air-Bereich mit edlem Holzboden, modernen Pavillons und Möbeln, die zum Teil eigens für das Hotel angefertigt wurden. In der lässigen Gartenlounge werden Gäste ab 1. Juli bereits zum Frühstück verwöhnt, mittags und abends können sie à la carte speisen oder das Barbecue-Buffet wählen.